Ausgeweidet

Mittlerweile ist der Demontagezustand meines kleinen Engländers wirklich fortgeschritten. Nach bis heute zehn Arbeitstagen in den letzten vier Monaten und 4,4 GB Fotos zur Dokumentation besteht der Wagen nur noch aus der Basiskarosse, dem Fahrwerk und einer Kofferraumklappe. Bremsen kann der Haufen Schrott auch noch. Mit Hilfe meines guten Freundes Chris, der auch beim Kauf in England dabei war, haben wir gestern die Reste des Kabelbaums entfernt. Im Cockpit regiert nun die Klarheit des Nichts.

Anzeigen, Hebel, Schalter, funzelige Lampen und auch der Antrieb der Scheibenwischer liegen gut sortiert im Lager und warten auf baldige lebensrettende Maßnahmen. Bis hierhin war es nicht allzu schwer – abgesehen von den schwer zugänglichen Teilen unterhalb des Armaturenbretts. Die finale Demontage des Kabelbaums stellte uns aber vor zu viel sinnlose Arbeit, so dass wir kurzerhand die Hauptleitungen mit dem Seitenschneider gekappt haben. Schließlich sollen die alten Drähte nur als Vorlage für eine neue, schlanke und verbesserte Elektrik dienen.

Ein Spaß wurde dann das Entfernen der Scheibenwischerachsen. Diese werden von 19er-Muttern mit einem kleinen Gehäuse vor der Frontscheibe fixiert. Nach 45 Jahren ist das Gewinde aber völlig unbrauchbar – behutsame Demontage sinnlos. Also griffen wir zur Flex und sägten den Kram einfach ab. In dem Zustand war sowieso nix mehr zu retten und flexen macht immer Spaß! Ein Hoch auf die rohe Gewalt!

Als kleines Finale zu Ostern haben wir noch die Heizung entfernt. Was soll man sagen? Hinter dem schwarzen Kasten haben Metall und Sauerstoff trefflich miteinander reagiert. Sowohl die Spritzwand als auch die Heizung selbst sind massiv weggerostet. Kein Wunder, dass im Cockpit nur ein äußerst flaues Lüftchen wehte… Hier wird wohl ein neues System fällig. Ich leibäugele ja sowieso mit der verbesserten Version mit großem „Hamsterrad“…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s