Getriebe-Ideen

Die Idee, den GT mit einem Fünfgang-Getriebe zu bestücken, entspringt dem Buch von Roger Williams zum Tuning des MGB. Statt mit dem originalen 3-Synchro-Getriebe auch künftig unterwegs zu sein, finde ich den Gedanken einer unauffälligen und effektiven Lösung mit fünf Gängen und Vollsynchronisation sehr reizvoll. Ein Overdrive-Umbau ist wegen der teilweisen Anfälligkeit keine wirkliche Option für mich und nicht weniger aufwändig.

Im Winter habe ich deshalb schon ein altes Ford-Sierra-Getriebe auf einem Schrotthof in Berlin ergattert. Die Schaltung vom Typ T9 schlummert seither im Lager. Da ich nun das MG-Getriebe vom Motorbock getrennt habe, ergab sich die Möglichkeit eines kleinen Vergleichs. Gegen jede Erwartungen ist das MG-Getriebe leichter als das von Ford – jedoch gemessen mit den jeweils originalen Kupplungsglocken vom B bzw. Sierra. Im Buch bezieht man sich beim Gewichtsvorteil des Umbaus womöglich auf die Version mit Overdrive. Das Ford-Getriebe ist etwas kürzer, was durch eine neuen Kardanwelle und das Verbindungsstück zum Motor egalisiert wird. Ich werde zum Thema weiter berichten…

Das Getriebe mit Schaltknauf ist das Originale von MG.

Advertisements

3 Gedanken zu “Getriebe-Ideen

  1. Die Modifikation finde ich ja auch sexy.
    Bin gespannt, wie schwierig das wird.

    Weißt du zufällig, ob die Umrüstung auf das Sierra-Getriebe auch beim V8 möglich ist?

  2. Hallo Adrian,
    meines Wissens nach scheitert es an der Kupplungsglocke. Diese gibt es als Kit für den 4-Zylinder mit neuer Kardanwelle und einigem Kleinkram für ca. 750 GBP in England, teurer auch in Deutschland. Ich bezweifle aber, dass die Glocke irgendwie an den V8 passt, kann es aber nicht mit Sicherheit sagen. Zumindest kann man das T9-Getriebe sicher bis ca. 180 PS/270 Nm belasten, was für den serienmäßigen (!) V8 ausreichen sollte. Siehe: http://en.wikipedia.org/wiki/Ford_Type_9_transmission
    Bye, Sven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s