Im Test: MGB GT Coupé (Auto Motor und Sport 1967)

Gestern lag eine Originalausgabe der AMS 24/1967 in meinem Briefkasten. Sowas gibt’s zu fairem Kurs und in gutem Zustand bspw. beim allseits bekannten Auktionshaus – für Liebhaber des B GT ist diese Ausgabe Pflicht.

Der damalige Test von Manfred Jantke – seines Zeichens späterer Porsche-Sportchef und Eurosport-Kommentator – offenbarte, dass die kontinentaleuropäische Konkurrenz à la BMW, Alfa oder Porsche dem knorrigen Briten in fast allen Belangen davon fährt. Veraltet, zu teuer, recht langsam, schlecht ausgestattet, dafür aber immerhin praktisch – so kann man das Fazit auf den Punkt bringen. Weil viele dieser Einschätzungen heute schlicht nicht mehr relevant sind, mindert das harte Urteil den Spaß am B GT heute kein bisschen. Ist ja auch egal, ob ein 1600er BMW schneller ist…

Neben dem Test bietet das Heft viele schöne Details. So werden dem B GT etwa „hydraulische Teleskopstoßdämpfer“ angedichtet. Solche kleinen Fehler, aber auch andere Inhalte sind bemerkenswert: Da wird auf dem Turiner Autosalon ein Elektroauto vorgestellt, dessen (theoretische) Reichweite auch heute noch heute konkurrenzfähig wäre. Oder BMW wirbt für seinen schnellen 1600er und sagt gleich dazu, wo die Lichthupe ist. So entstehen also Klischees… Auch nett: Werbung für mobile Fernseher, langbeinige Spike-Reifen oder einen Trommelrevolver für unter 20 Mark. Das waren noch Zeiten…!

Advertisements

2 Gedanken zu “Im Test: MGB GT Coupé (Auto Motor und Sport 1967)

  1. WOW…wo hast du die denn herbekommen? Das ist ja ein wahres Schmuckstück. Ich habe in meienr Stadt auch so ein naja, nennen wir es „Antiquariat“, der auch alle möglichen alten Zeitschriften hat. Leider habe AMS noch nicht gefunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s