ZKDFOSM

In Kürze geht Spencers Karosserie zum Schweißen. Das bringt einen Rattenschwanz an Folgen mit sich. Neben der Bestellung von allerlei Blech muss ich mir bald klar über die Lackierung sein, weshalb mir die Farb-Umfrage unter den Lesern eine kleine Hilfe ist. Mitmachen ist Pflicht! Außerdem muss dann gesichert sein, dass die 15-Zoll-Speichenfelgen ohne Einschränkungen in die Radkästen passen. Also müssen entsprechende Felgen her, um diese vor der Lackierung zu testen. Die Vielzahl potenzieller Anbieter (Dunlop, SWC, MWS etc.) benötigt tlw. detaillierte Infos über die gewünschten Dimensionen, weil man jedem Kunden ein Rad maßschneidert. Daher habe ich am Wochenende das sog. Back-Spacing der alten Originalfelgen ausgemessen.

Hierfür gibt es ein von mir entwickeltes Spezial-Verfahren, welches sich in Fachkreisen „ZKDFOSM“ (Zylinderkopfdeckel-Felgen-Offset-Messung) nennt. Man nehme hierzu den benannten Deckel (weil er gerade die richtige Größe und gerade Kanten hat), lege ihn auf die Innenseite der Felge und messe nun die Distanz von Radnabe und Felgenkante mit einem Lineal. Zack – 88 mm! Diesen Wert muss man nun nur noch auf die künftige Felge übertragen, die statt 4,5 Zoll eine Breite von 5,5 Zoll haben wird. Wer Fragen zu diesem äußerst komplexen Messverfahren hat, kann sich gern bei mir melden… 🙂

What else? Der Heizungskasten ist endlich lackiert und damit ist ein weiterer von Tausenden Schritten in die richtige Richtung getan. Demnächst wieder mehr…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s