Tankdeckel-Tuning

Was nicht passt, wird passend gemacht! Ein Motto, das mir gefällt…

Der schöne Aston-Tankdeckel, der vor einiger Zeit geliefert wurde, soll künftig an Spencers rechter C-Säule platziert werden. Das Loch unterm Kofferraumdeckel wird dazu bald zugeschweißt und ein neuer Einfüllstutzen muss her. Da ich unbedingt einen abschließbaren Tankdeckel haben wollte, wählte ich den (im Übrigen auch preisgünstigsten) Weg mit klassischem MG-Schraubverschluss und Aston-Cover.

Die eigentliche Konstruktion sieht vor, den abschließbaren Schraubverschluss von unten mit zwei Madenschrauben in die Aston-Abdeckung zu spannen. Das passt auch prima, führt jedoch dazu, dass man zum Betanken Deckel und Abdeckung als Einheit entfernen muss. Das finde ich blöd. Hinzu kommt, dass der Schraubverschluss ein wenig Spielauf dem Einfüllstutzen hat und die größere Abdeckung dann womöglich klappert. Also ein No-Go!

Mein Ziel ist vielmehr, die Aston-Abdeckung als fest montiertes, dezentes Highlight zu nutzen. Den abschließbaren Deckel will ich einfach darunter entnehmen können – so wie es sich für einen Tankdeckel gehört. Dazu musste jedoch eine Kante in der Abdeckung abgedreht werden, die verhindern soll, dass der eigentliche Deckel zu weit nach oben rutscht. Doch genau das ist ja mein Ziel – der Deckel muss entspannt durch die Abdeckung passen…

Michel von Urban Motor, mein Mann für alle Fälle an der Drehbank, hat das Problem in fünf Minuten gelöst. Nachdem die Abdeckung im Inneren auf der Drehbank verspannt wurde, hat er den etwa 3 mm starken und 5 mm tiefen Steg von vorn abgedreht. Zur Sicherheit hatten wir vorher kurz den klappbaren Teil der Abdeckung demontiert.

Morgen werde ich noch ein paar Details am Deckel verfeinern, um auch nach dem „Tuning“ ein sattes Schließen zu ermöglichen. Dann muss ich mir bald Gedanken machen, wie man das Ganze dann auf einem Einfüllstutzen bzw. an der Karosserie befestigt. News also in Kürze…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s