Neulich in Moabit…

…sah ich einen kleinen Triumph, der sich vor einem drohenden An-, oder besser NIEDERschlag, doppelt geschützt hat. Wer erwartet denn auch ernsthaft, dass ein Verdeck aus britischer Produktion wirklich dicht hält?

Mich als Liebhaber anglophiler Fahrkultur brachte das zum Schmunzeln. In diesem Sinne: Haltet die Verdecke dicht – ich bin in Kürze im Sommerurlaub und werde dann wieder Ende August von der MG-Front berichten.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neulich in Moabit…

  1. Hallo Sven,

    ich muss sagen, das mein MG auch so da steht! Allerdings ist bei mir auch das Verdeck offen und nur das Tonneau Covver drüber gespannt. Als 99% Offenfahrer bin ich einfach zu faul, immer wieder das Verdeck auf und zu zu machen.

    Gruß Stefan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s