Eile mit Weile

Endlich – nach diversen Abenden am Rechner konnte ich meine Teileliste mal wieder auf Vordermann bringen. Und damit den nächsten großen Schwung Teile bestellen.

Diesmal auf der Einkaufsliste: Kleinkram für Fahrwerk und Motor, vor allem aber die meisten Fehlteile für die Überholung der Quarterlights. Und eine neue Frontscheibe! Das alte Glas war ja bekanntlich so geschunden worden, dass nun ein Neuteil nötig ist. Ich hab mich schließlich für ein leicht getöntes Glas mit Keil entschieden, da ich Colorverglasung auch bei Oldies durchaus etwas abgewinnen kann. Die Seitenscheiben können ja bei Bedarf mit Folie getönt werden.

Vorab habe ich ein wenig zu den glasigen Optionen recherchiert: Carglass, die bei meinem Benz wirklich Top-Service abgeliefert haben, bieten sich auch beim MG als ganzheitlicher Dienstleister für Neuteil und Einbau an. Auf den angekündigten Rückruf zum Besprechen von Details und Kosten warte ich allerdings noch heute. Die Anfrage bei Classic Autoglas brachte hingegen eher Ernüchterung: Knapp 400 € für Scheibe und Porto. OK, angeblich ist deren Glas dem anderer Lieferanten überlegen, doch wer kann das schon plausibel belegen? Ich habe meine Scheibe schließlich für umgerechnet 113 € bestellt. Passungsprobleme, von denen man in einigen MG-Foren lesen kann, werden damit hoffentlich umgangen…

Nach dem finalen Vergleich der Preise stellte sich mal wieder Moss als „bester“ Lieferant heraus. Nicht nur ist das Team in London stets freundlich und kompetent, sondern bietet den ganzen Kram auch verhältnismäßig preiswert an. Das Paket aus dem UK – wegen der sensiblen Scheibe für stolze 107 GBP Portokosten geordert… – sollte in der nächsten Woche bei mir ankommen. Ach ja, auch Limora will nen Hunni extra für eine Glaslieferung haben – und wäre in der Summe noch mindestens nen weiteren Hunni teurer gewesen…

Was noch auffiel: Die Preise sind bei Limora über das letzte Jahr stramm gestiegen, durchaus im Bereich von 20 bis 30 Prozent. Auch bei Moss ging’s nach oben, aber etwas gemächlicher. Mein Eindruck – rund 5 bis 10 Prozent. Für mich ein weiterer Grund, im UK zu bestellen. Und die Preise weiter zu vergleichen. Denn es lohnt sich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s