Bilanz nach fünf Jahren

Die Überschrift ist erschreckend, ja… Doch: Tradition muss sein. Also blicken wir kurz und schmerzlos – wie an jedem 2. Januar – auf das vergangene Jahr zurück.

In 2016, dem Jahr von Spencers 50. Geburtstag, wollte ich eigentlich schon wieder on the Road sein. Das wird wohl nix. Zu viele Baustellen und andere Prioritäten haben das im letzten Jahr vereitelt. Mit einigen Veränderungen, vor allem beruflicher Natur, ist für die Zukunft aber hoffentlich eine Grundlage geschaffen, den ewig währenden Abwärtstrend aufzuhalten. Magere 27 Arbeitsstunden für das Projekt in 2015 sind nämlich Langzeittief und Armutszeugnis zugleich…

Trotz dessen, mehr als 164.000 Klicks sind 2015 auf meinem Blog niedergegangen. Das freut mich, auch wenn es nur wenig Neuigkeiten zu berichten gab:

Kurzum, es kann nur besser werden. Euch danke ich auf jeden Fall für das Interesse und die Beteiligung. 2016 kann nun kommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s