Bilanz nach sechs Jahren

Wieder ist es soweit: Ein neues Jahr bricht an. Spencers Restauration geht nun ins verflixte Siebte – und ich bin gespannt, was es bringen wird. Bevor ich allerdings zum Angriff blase folgt wie immer pünktlich zum 2. Januar der Rückblick auf 2016.

Ich bin guter Dinge, dass die Talsohle der Untätigkeit durchschritten ist. Ein Blick auf die Statistik zeigt nämlich, dass 2016 mehr geschah als im Vorjahr. Nicht, dass ich mit lauen 47 Stunden übers Jahr zufrieden sein kann, doch es geht scheinbar langsam wieder bergauf. Konkret sind in den letzten zwölf Monaten folgenden Dinge geschehen:

So kann es gern weitergehen. Denn wenn Spencer irgendwann in den nächsten Monaten nach Hause kommt darf der Motor zum Test-Einbau gern grob fertig sein.

Wir immer gilt ein riesiger Dank meinen Freunden, Helfern und Lesern. Ohne Sie wäre der Spaß nicht einmal halb so groß. Und über 800.000 Klicks im Blog sind eine Hausnummer – danke auch dafür! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s