Britisch-koreanische Freundschaft

Spencer wird immer internationaler. Denn mittlerweile finden sogar Teile aus (Süd-) Korea ihren Platz am alten Briten. Blog-Leser Christoph bzw. das MGDC-Forum  empfahlen mir nämlich den Austausch der Staubkappengummis an den Spurstangenköpfen. Diese waren bei mir – obwohl die Achse nur ein Jahr trocken und sauber eingelagert wurde – bereits an den Neuteilen gerissen und damit schrottreif. Unschön: Dabei handelt es sich wohl nicht um einen Einzelfall – obwohl es das erste Mal ist, dass ich von der Qualität von Neuteilen so enttäuscht werde. Immerhin wird mir der Warenwert bei der nächsten Bestellung gutgeschrieben.

Also hatte ich die empfohlenen Staubkappen von Hyundai bestellt – ein Fahrzeugsatz kostete mich 13,88 € und war innerhalb von zwei Tagen beim Händler. Die Nummer dieser Gummis lautet 56828 21010 („Dust Cover Tie Rods“). Und den Wechsel kann ich schon jetzt empfehlen. Die Teile passen wunderbar (der kleinere der beiden Draht-Halteringe des MG-Spurstangenkopfes entfällt, der größere wird wieder verwendet) und sind schon auf den ersten Blick ein Stück solider dimensioniert. Die Montage ist kinderleicht – ich habe nur noch ein wenig mehr Fett in die Gummiabdeckung geschmiert, denn schaden kann das nicht.

Jetzt kann man nur hoffen, dass die Halbwertszeit der koreanischen Teile ein wenig länger andauert…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s